Reddy

Küchenerlebniswelt eröffnet in Augsburg

In Augsburg eröffnete die MHK-Franchisetochter ReddyKüchen am 4. Juli 2019 einen weiteren Standort. Zur Einweihung ihrer 400 qm großen Küchenerlebniswelt konnten Thomas Malcher (53), Alexander Neß (55) und Miroslav Zunek (55) die Glückwünsche zahlreicher Gäste entgegennehmen.

Die drei Inhaber haben zuvor in verschiedenen Küchenstudios und Möbelhäusern gearbeitet. Nun starten sie mit viel Spezialwissen in die gemeinsame Selbstständigkeit. Während Thomas Malcher seinen Schwerpunkt in den technischen Planungsdetails vor der Auslieferung sieht, bringt sich der gelernte Einzelhandelskaufmann Alexander Neß vor allem mit seinem qualifizierten Küchen-Know-how ein. Miro Zunek ergänzt das Berater-Trio mit seinen Erfahrungen, die er deutschlandweit über Jahrzehnte sowohl in der Küchenberatung als auch in der Planung und dem Verkauf sammeln konnte.

Reddy Küchen Augsburg entstand innerhalb von acht Wochen und befindet sich im stark frequentierten Augsburger Gewerbegebiet Westpark. Für das Inhabertrio der perfekte Standort, denn mit zwei großen Möbelmärkten, Autohaus, Bäckerei und Supermarkt ist das Gewerbegebiet eines der Kundenmagneten. Außerdem liegt das Studio an der B17-Ausfahrt Stuttgarter Straße / Postzentrum und ist für Kücheninteressenten aus der gesamten Region sehr gut erreichbar.

„Augsburg gehört zu einem der wichtigsten Industriestandorte Süddeutschlands“, erläutert Frank Schütz, Geschäftsführer des Reddy-Franchisesystems. „Im Zukunftsatlas 2016 belegte die kreisfreie Stadt Augsburg Platz 68 von 402 deutschen Landkreisen und kreisfreien Städten. Damit zählt Augsburg zu den Orten mit hohen Zukunftschancen.“ Frank Schütz zeigt sich überzeugt, dass das große Potenzial des Standorts in Kombination mit dem erfahrenen und hochmotivierten Inhabertrio beste Voraussetzungen für eine weitere Reddy-Erfolgsgeschichte bietet.

Diese Seite teilen