Das "iTent" auf dem Coburger Marktplatz

Coburger Designtage

Kreative zeigen ihr Können

Wenn am 1. Juni die 22. Coburger Designtage eröffnet werden, wird nicht nur das Hofbrauhaus, sondern auch die Coburger Innenstadt zur Bühne des Designgeschehens. Unter dem Motto "Design&Co" stellen Kreative aus der Region erstmals auch an verschiedenen Orten in der Innenstadt ihre Ideen und Entwürfe vor. Und zwar in den sogenannten "iTents". In den weißen oder schwarzen Pavillons, die durch unterschiedliche Boden- und Beleuchtungskonzepte in Szene gesetzt werden, wird Design für die Besucher erlebbar gemacht. Geplant sind 12 unterschiedliche Pavillons, einer wird z. B. auf dem Coburger Marktplatz stehen, die weiteren verteilen sich in der Innenstadt sowie auf dem Designcampus Hofbrauhaus.

Diese Seite teilen