Koelnmesse

Katharina C. Hamma und Herbert Marner weitere fünf Jahre in der Geschäftsführung

Vorzeitig im Amt bestätigt wurden jetzt die Geschäftsführer der Koelnmesse Katharina C. Hamma und Herbert Marner vom Aufsichtsrat. Damit verlängern sich die Verträge um weitere fünf Jahre bis 2021. „Wir setzen mit dieser Entscheidung, die der Aufsichtsrat einstimmig getroffen hat, auf Kontinuität in der Geschäftsführung. Die Koelnmesse ist auf Wachstumskurs und verzeichnet eine äußerst erfolgreiche Entwicklung, die die Geschäftsführung unter Vorsitz von Gerald Böse in den vergangenen Jahren intensiv vorangetrieben hat“, sagt die stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende Kirsten Jahn.

Katharina C. Hamma, seit 2011 Geschäftsführerin der Koelnmesse, ist als Chief Operating Officer (COO) für alle Veranstaltungen am Standort Köln verantwortlich. Der kaufmännische Geschäftsführer Herbert Marner ist intensiv an der Modernisierung und Neugestaltung des Messegeländes beteiligt.

„Ich freue mich sehr über diese Bestätigung und bin mir sicher: Wir sind in der Lage, den eingeschlagenen Kurs mit dem gesamten Messeteam weiter zu gehen“, so Katharina C. Hamma. Auch Herbert Marner bedankt sich für das Vertrauen der Gesellschafter: „Den aktuellen Erfolg müssen wir nutzen und in den kommenden Jahren die Themen Infrastruktur und Digitalisierung weiter voran treiben.“

Diese Seite teilen