Parador

Jetzt Mitglied im Rat für Formgebung

Parador, Hersteller für hochwertige Produkte zur Boden- und Wandgestaltung, ist in den Rat für Formgebung aufgenommen worden. Damit gehört das Coesfelder Unternehmen zum Stifterkreis mit rund 250 nationalen wie internationalen Mitgliedern aus Wirtschaft, Design, Verbänden und Institutionen.

„Die Aufnahme in den Rat für Formgebung ist für uns eine besondere Ehre und unterstreicht die designorientierte Ausrichtung der Marke Parador“, betont Birgit Kunth, Leitung Marketing und Kommunikation. Bei Parador messe man dem Thema Design sowohl bei der Produktentwicklung als auch bei der Umsetzung kommunikativer Maßnahmen höchste Bedeutung bei.

Für diese Haltung wurde Parador bereits wiederholt mit Preisen für seine Produkte und Marketingaktionen ausgezeichnet. Jüngst erst erhielt die aktuelle Design Edition „Open Frameworks", die in Zusammenarbeit mit Star-Architekt Hadi Teherani entstand, den Red Dot Award für Produktdesign. Darüber hinaus ist die Edition aktuell für den German Design Award nominiert, der jährlich vom Rat für Formgebung ausgelobt wird.

 

Diese Seite teilen