Kahla

Internationaler Porzellanworkshop gestartet

100 Bewerbungen aus der ganzen Welt waren für den vierwöchigen Porzellanworkshop "Wandellust" bei der Günther Raithel Stiftung – Bildungsinitiative Kahla-Kreativ eingegangen – zwölf Teilnehmer wurden davon nun ausgewählt. Die fünf Deutschen und sieben internationalen Kreativen werden in den kommenden vier Wochen mit dem Material Porzellan experimentieren und sich mit Esskulturen auseinandersetzen. Material, Arbeitsräume, Unterkunft und Verpflegung werden ihnen gestellt. Zudem haben sie die Möglichkeit, sich bei den Kahla-Mitarbeitern Tipps und Hilfe einzuholen.

"Acht Designer, zwei Künstler und zwei Studenten sind eine bunte Mischung mit internationaler Prägung", erklärt Günther Raithel, Gesellschafter von Kahla und Vorstandsvorsitzender der Günther Raithel Stiftung. "Wir freuen uns auf die gemeinsame, kreative Zusammenarbeit."

Die Ergebnisse des Workshops werden am 10. Juli in einem Forum präsentiert.

Diese Seite teilen