Elbgestöber

Influencer-Marketing mit Herz und Seele

Mit ihrem Instagram-Account „Elbgestoeber“ erreicht Jenny Feldmann mittlerweile über 125.000 User. Bekkant gemacht auf Social Media hat sie der Blick von ihrem Balkon. Von dort aus kann sie direkt auf den Hamburger Fischmarkt schauen. Seit 2014 dokumentiert Jenny Feldmann auf ihrem Blog nicht nur ihr Leben, sondern vor allem sämtliche Interior Projekte, die sie in ihrer 65 qm großen Altbauwohnung umgesetzt hat. Mittlerweile hat sich die studierte Betriebswirtin und Soziologin als Interior-Influencerin selbstständig gemacht. Heute arbeitet sie teilselbstständig und hat gerade für Otto ihre erste eigene Möbel-Kollektion entworfen. Diese umfasst derzeit rund 30 Produkte. Seit Kurzem gehören auch Leuchten dazu, die allesamt ausschließlich über den Otto-Onlineshop vertrieben werden.

Für Otto ist die Zusammenarbeit Gold wert, denn wenn Jenny Feldmann ihr Sofa in ihr eigenes Wohnzimmer stellt, ist das aus Marketing-Perspektive  tausendmal wirkungsvoller als zehn Newsletter von otto.de. Wie es zu der Zusammenarbeit kam und was der Influencerin bei der Einrichtung wichtig ist, erzählte sie beim Besuch der "möbel kultur". Den ganzen Bericht lesen Sie in unserer November-Ausgabe.
 

 

Diese Seite teilen