Zahl der woche

Gedrosselte Importgeschwindigkeit

Langsameres Wachstum: Deutschland importierte in den ersten acht Monaten 2018 Möbel im Wert von rund 8,5 Mrd. Euro aus dem Ausland. Damit lagen die Möbeleinfuhren nur noch minimal um 0,3 Prozent über dem Wert im Vorjahreszeitraum. Zum Vergleich: Im Gesamtjahr 2017 waren die deutschen Möbelimporte noch um 1,3 Prozent auf 12,8 Mrd. Euro gestiegen. Dies ist ein Indiz für die aktuelle Schwäche des Inlandsmarkes, denn auch die Inlandsumsätze der deutschen Möbelhersteller stagnierten von Januar bis August mit einem geringfügigen Umsatzplus von 0,8 Prozent.  

Diese Seite teilen