Poco übernimmt zum 1. Juni den Standort von Hoffmann-Möbel in Frankfurt/Oder. Foto: Poco Pforzheim

Poco

Folgt in Frankfurt (Oder) auf Hoffmann-Möbel

Hoffmann-Möbel schließt seinen Standort in Frankfurt/Oder. Wie das Portal "MOZ.de" berichtet, werde der zum 31. Mai auslaufende Mietvertrag nicht verlängert. Stattdessen wolle sich das Unternehmen auf seine Filialen in Cottbus, Hoyerswerda, Elsterwerder und Guben konzentrieren.

Für das Möbelhaus in Frankfurt/Oder gibt es allerdings schon einen Nachmieter. Zum 1. Juni übernimmt Poco die Immobilie. "Frankfurt ist für uns ein attraktiver Standort, den wir schon lange beobachten", erklärte Pressesprecher Thomas Horschler gegenüber dem Portal. Die Belegschaft von Hoffmann-Möbel solle übernommen werden. "Im Durchschnitt eröffnen wir unsere neuen Pocofilialen mit etwa 70 Mitarbeitern." Einen Eröffnungstermin habe man noch nicht ins Auge gefasst.

 

Diese Seite teilen