Benno Rieger, geschäftsführender Gesellschafter von Möbel Rieger, hielt gestern Abend eine emotionale Eröffnungsrede.

Möbel Rieger

Flaggschiff in Heilbronn geht morgen offiziell ans Netz

Es ist soweit: Nach der inoffiziellen Eröffnung gestern mit den am Bau beteiligten Unternehmen, dem Oberbürgermeister, Vertretern der Industrie und Mitarbeitern bringt Möbel Rieger morgen offiziell sein neues Flaggschiff in Heilbronn ans Netz. Innerhalb von einem Jahr und acht Monaten Bauzeit entstand direkt gegenüber von XXXL Bierstorfer ein Erlebnishaus mit einer VK-Fläche von 36.500 qm. Außerdem entstanden ein Gastronomiebereich mit 500 Sitzplätzen und Außenterrasse, 560 Parkplätze sowie 250 neue Arbeitsplätze.

Die Stimmung der inoffiziellen Eröffnung gestern war sehr gut, wozu auch die sehr persönliche Rede von Benno Rieger, geschäftsführender Gesellschafter, beigetragen hat.

In den neuen Standort flossen das gesamte Herzblut der 1.500 Mitarbeiter umfassenden Rieger-Familie. "Um uns zu inspirieren, waren wir beispielsweise in London unterwegs, haben uns kleine Shopformate und Einkaufszentren angeschaut und Trends aus der Gründerszene recherchiert", verrät Rieger. "Wir wollten uns neu erfinden, haben keinen Stein auf dem anderen gelassen."

Das neue Haus wurde vom Stuttgarter Architektur- und Designbüro Blocher Partners gestaltet. Es verbindet nachhaltige Architektur, höchste gestalterische Qualität und vielfältige Angebote sowie die Gastronomie zu einem ganzheitlichen Einkaufserlebnis.

"Möbelhäuser müssen Erlebnishäuser werden", stellte Rieger klar. Entsprechend wurde das neue Flaggschiff mit felxibel nutzbaren Flächen für Pop-up-Stores, Vereine, Schulen, Start-ups und Co. ausgestattet.

Ebenfalls neu ist das Corporate Design. Getreu des Mottos "von Mensch zu Mensch" begegnet Möbel Rieger seinen Kunden auf Augenhöhe. Ein aktualisierter Internet-auftritt, der in Kürze um einen Online-Shop erweitert wird, rundet das Konzept ab.

Diese Seite teilen