Poggenpohl

Firmenchef Thomas Kredatus plötzlich verstorben

Thomas Kredatus, Geschäftsführer der Poggenpohl Möbelwerke, ist vorgestern im Alter von nur 44 Jahren nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben. „Der Tod von Thomas Kredatus hat uns tief erschüttert. Er hat unser Unternehmen in einer schwierigen Zeit mit großer Umsicht, Zielstrebigkeit und Leidenschaft geführt.

Mit ihm verlieren wir eine besondere Führungspersönlichkeit und einen hochgeschätzten Kollegen. Unsere Gedanken sind in diesen schweren Stunden bei seiner Familie“, sagt Gernot Mang, als zweiter Geschäftsführer.

Kredatus hatte die Leitung von Poggenpohl im Februar 2017 übernommen und die Neuausrichtung des Unternehmens seitdem mit großem Engagement vorangetrieben. Gesellschafter, Geschäftsführung, Betriebsrat und Belegschaft danken Thomas Kredatus für sein großes Verantwortungsbewusstsein und seine unermüdliche Einsatzbereitschaft für das Unternehmen Poggenpohl.

Diese Seite teilen