Rohleder

Feiert Premiere auf der Ambiente

Die Textilmanufaktur Rohleder geht neue Wege und launcht ihre erste „Home Collection“ mit Kissen und Plaids. Deshalb wird Rohleder auch zum ersten Mal auf der Ambiente (Halle 9.0, Stand C14), die von heute bis zum 13. Februar in Frankfurt über die Bühne geht, vertreten sein. „Ganz besonders in ,schwierigen Zeiten’ – welche die Branche derzeit zweifellos erlebt – muss man bereit sein, in neue Konzepte zu investieren und es wagen, neue Wege zu gehen“, heißt es aus dem Unternehmen.

Darüber hinaus gehört es ebenso zum Ausbau der Markenstrategie von Rohleder, den Verbraucher erstmals mit einem Fertigprodukt an die aus dem Möbelhandel bekannten Stoffmarken „Q2“ und „Charmelle“ heran zu führen und sich mehr und mehr in Richtung Ingredient Brand zu entwickeln. Das Unternehmen kann auf diese Weise gezielter mit Marketingaktivitäten – wie Social Media, Endverbraucherkampagnen, Handelsmarketing und vieles mehr – auf sich aufmerksam machen. Ebenso steht Rohleder als Absender der Designs, die sonst an internationale Editeure verkauft werden.

Die „Home Collection“ ist vor allem eins: erlesen. Das beginnt beim Dessin der Textilien im Atelier, über die Auswahl der Materialien bis hin zur Fertigung in Handarbeit der Kissen und Plaids.

Diese Seite teilen