Auf 300 qm präsentiert Böhmler in München Dedon-Neuheiten.

München

Exklusive Dedon-Fläche bei Böhmler

Böhmler im Tal präsentiert erstmals in Deutschland die "Play with Dedon by Starck and Quitllet"-Kollektion. Auf einer Fläche von 300 qm inszeniert das Münchener Einrichtungshaus exklusiv die "Play"-Designs 2012 von Philippe Starck sowie weitere Highlights aus den aktuellen Kollektionen der Lüneburger Outdoor-Möbel-Spezialisten - darunter "Orbist", "Netrest", "Lounge", "Tribeca" und "Slim Line". Die "Play"-Reihe, die bisher ausschließlich im Rahmen der Mailänder Möbelmesse vorgestellt wurde, basiert auf einem neuen Möbelkonzept, das High-Tech-Industrieverfahren und manuelle Oberflächengestaltung vereint und so dem Verbraucher völlig freie Auswahlmöglichkeiten zur individuellen Möbelgestaltung bietet.

Philippe Starck über seine außergewöhnliche Kollektion: "Ich glaube Freiheit ist der einzige Stil, der sich durchsetzen wird. Freiheit, sich auszusuchen, was man braucht, was man will". Die Outdoor-Tische, -Stühle und -Lampen von Dedon aus widerstandsfähigen Kunststofffasern und in traditioneller Handarbeit gefertigt, zeigt Böhmler noch bis Mitte Juni in München.

"Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Dedon und sind überaus stolz darauf, als erstes Einrichtungshaus in Deutschland die neue Kollektion der íffentlichkeit zu präsentieren", so Georg Böhmler, Geschäftsführer der Böhmler Einrichtungshaus GmbH.

Einen Eindruck über die Ausstellungsfläche bei Böhmler im Tal gibt es auch unter www.dedon.de/de/blogazine/

Diese Seite teilen