Opti Wohnwelt

Erstes City-Möbelhaus kommt nach Bremen

Sein erstes Möbelhaus in einer Innenstadt will Opti Wohnwelt im kommenden August in Bremen eröffnen. Wie der "Weser Kurier" berichtet, zieht das bayerische Unternehmen in die ehemalige Galeria Kaufhof Immobilie in der Fußgängerzone der Hansestadt ein. Das Begros-Mitglied hat mit dem Vermieter, der Frankfurter DIC Asset AG, einen Mietvertrag über fünf Jahre geschlossen. Eine Verlängerung ist möglich. Ebenfalls in der Immobilie ansässig ist ein Edeka-Markt im Kellergeschoss sowie Saturn.

Noch in diesem Monat will Opti Wohnwelt mit den Umbauarbeiten für seinen bundesweit 18. Standort beginnen. Dafür nimmt das Unternehmen 3,5 Mio. Euro in die Hand. Derzeit beschäftigt der Möbelhändler insgesamt mehr als 1.100 Mitarbeiter.

Diese Seite teilen