Ikea

Erste Einblicke in den Katalog 2019

In Deutschland wird der neue Ikea-Katalog zwar erst am 16. August vorgestellt, doch erste Einblicke gibt es bereits aus unserem Nachbarland. In Österreich präsentierten die Schweden am 31. Juli das 290-Seiten-Werk und gaben damit einen ersten Vorgeschmack auf die neuen Trends.

Im Mittelpunkt steht „der Alltag in vier Wänden ­– mit all seinen Herausforderungen, Spannungen, Bedürfnissen und Träumen“. Anhand von sieben völlig unterschiedlich gestalteten Wohnungen wird der Leser durch die einzelnen Räume einer Wohnung geleitet, von der Küche bis zum Abstellraum. Für jeden Bereich werden inspirierende Ideen, praktische Lösungen, funktionale Möbel und clevere Vorschläge vorgestellt. In allen sieben Wohnungen geht es darum, wie man den Bedarf nach Rückzug und nach „Man-selbst-Sein“ vereinbaren kann mit den Bedürfnissen und Wünschen der Mitbewohner und dem Schaffen von Gemeinsamkeit. 

„Wir bei IKEA schauen uns die Herausforderungen genau an, mit denen Menschen im Leben kämpfen, und wir versuchen, das Leben daheim besser zu machen. Der Ikea Katalog 2019 macht da keine Ausnahme. Auch wenn die Art zu leben sich ganz schön unterscheiden kann, je nachdem, wo auf der Welt man daheim ist: Vieles ist gleich“, sagt Tanja Dolphin, Global Catalogue Content Manager von Ikea Communications AB.

Das Exemplar erscheint mit einer Gesamtauflage von 190 Mio. in insgesamt 55 Ländern, ist in 38 Sprachen übersetzt und bietet 76 verschiedene Druckversionen.  

Diese Seite teilen