Blanco

Erneut als Top-Arbeitgeber ausgezeichnet

Bereits zum fünften Mal in Folge erhielt Blanco die begehrte Auszeichnung als „Focus Top Nationaler Arbeitgeber“. Mit der aktuellen Studie untersuchte das Nachrichtenmagazin „Focus“ wiederum 2.000 Firmen ab 500 Mitarbeitern aus 22 Branchen und ermittelte jene Unternehmen, in denen die Beschäftigten mit ihrer Arbeit besonders zufrieden sind. In Kooperation mit dem Statistikunternehmen Statista wurden mehr als 21.000 Arbeitnehmer befragt. Sie alle beantworteten in Online-Panels einen umfassenden Fragenkatalog zu arbeitsrelevanten Themen, die die Qualität eines Arbeitgebers aus Arbeitnehmersicht definieren. Dabei spielte die Frage nach der Weiterempfehlungsbereitschaft des eigenen Arbeitgebers an Freunde und Verwandte eine entscheidende Rolle. Insgesamt flossen mehr als 127.000 Arbeitgeber-Beurteilungen aus den Online-Panels, Befragungen des Karriere-Netzwerks Xing und der Bewertungsplattform kununu sowie den Vorjahresdaten in die Berechnung des Gesamtscores ein, aus dem sich das Ranking ableitet.

Auch die erneute Zertifizierung des renommierten Top Employers Institute unterstreicht das hohe Niveau im Personalmanagement mit einer Vielzahl attraktiver Angebote für die Beschäftigten. Mit nochmals verbesserten Resultaten sicherte sich die Blanco-Gruppe auch in diesem Jahr das begehrte Label. 

„Zum fünften Mal hintereinander in den Top 100 der besten Arbeitgeber Deutschlands – das freut uns außerordentlich“, kommentiert Rüdiger Böhle, kaufmännischer Geschäftsführer der Blanco-Gruppe. „Das großartige Ergebnis ist zugleich eine Bestätigung für unsere Mitarbeiterorientierung, die geprägt ist durch Vertrauen, Verantwortung und partnerschaftlichem Miteinander. Vor allem die Kombination von großer Gestaltungsfreiheit und hoher Eigenverantwortung ist ein immenser Anreiz – nicht nur für künftige Mitarbeiter.“ 

Personaldirektor Ulrich Harm ergänzt: „Es spricht für sich, wenn die Belegschaft ihrem Umfeld den eigenen Arbeitgeber so nachdrücklich empfiehlt. Freude an der Arbeit motiviert zu Bestleistungen. Auch deshalb werden wir unsere Attraktivität als Arbeitgeber konsequent weiterentwickeln, um mit begeisterten, engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unsere vielfältigen Herausforderungen auch weiterhin zu meistern.“

Diese Seite teilen