Möbel Steffens

Einrichtungshaus wird um 5.000 qm erweitert

Bei laufendem Betrieb erweitert Möbel Steffens in Lamstedt aktuell seine VK-Fläche. Bis Weihnachten soll das Einrichtungshaus um 5.000 qm erweitert werden, schreiben die "Cuxhavener Nachrichten". Damit wächst es um rund ein Viertel seiner Fläche. Die letzte Erweiterung des Hauses fand 2008 statt.

"Alle elf Jahre passen wir uns den neuen Marktgegebenheiten an", sagt Geschäftsführer Jörg Tiedemann. Unter anderem sollen ein neuer Eingangsbereich und größere Kassenzonen entstehen. "An besonderen Aktionstagen hatten wir in der Vergangenheit öfter einen Rückstau beim Bezahlen. Diese Wartezeit für die Kunden wollen wir zukünftig möglichst vermeiden."

Durch die Umgestaltung sollen fast alle Abteilungen des Einrichtungspartnerring VME-Hauses offener und moderner werden sowie zusätzliche Angebote erhalten. Darüber hinaus ist die Mitnahme-Abteilung Trendhaus geplant. Ein umgestaltetes Bistro, ein "Kinderland", zusätzliche Parkplätze, die Umrüstung auf energiesparende LED-Technik sowie der Einbau einer Klimaanlage auf Basis von Wasserverdunstung runden das Modernisierungs-Projekt ab.

Diese Seite teilen