40 GfM-Trend-Junioren bei der 3C-Gruppe.
GFM-Trend

Einblicke in die Fertigung der 3C-Gruppe

Das polnische Posen war Anfang September das Ziel der Jungunternehmerreise von GfM-Trend. Im Mittelpunkt stand dabei eine Besichtigung der dortigen, mehr als 22.000 qm großen Fertigungsstätte der 3C-Gruppe, in der rund 800 Mitarbeiter beschäftigt sind. Vor Ort erklärte 3C-Geschäftsführer Jürgen Kleinegesse den 40 Teilnehmern zudem, vor welchen Herausforderungen der deutsche Möbelmarkt steht und wie sich die Branche seiner Meinung nach zukünftig entwickeln wird.

Außerdem auf dem Programm standen ein intensiver Gedankenaustausch und die Besichtigung der historischen Altstadt von Posen.

„Die Junioren waren begeistert, unsere Erwartungen wurden mehr als erfüllt“, resümiert GfMTrend-Geschäftsführer Joachim Herrmann. „Besonders haben wir uns darüber gefreut, dass sich einige Neulinge zu der Tour angemeldet hatten, die sich mit großem Engagement an diesem Event beteiligten.“

Diese Seite teilen