Die Nachtwache in neuem Licht: Philips nutzt LED-Technik für eine bessere Ausleuchtung des Meisterwerks.

Philips

Die Nachtwache in neuem Licht

Ab heute erstrahlt eines der weltweit bekanntesten Gemälde in neuem Licht: Dank innovativer LED-Technik kommt die Farbqualität von Rembrandts Nachtwache im Amsterdamer Rijksmuseum nun noch stärker zur Geltung. Philips arbeitet seit 2001 mit der renommierten niederländischen Kulturstätte zusammen und hat mit der heutigen Veranstaltung eine Verlängerung dieser Initiative bis 2016 bekannt gegeben. Zu den Hauptzielen der Kooperation gehört der Wissens- und Erfahrungsaustausch über neue LED-Beleuchtungslösungen für Kunst und Architektur.

Neben der neuartigen Lichtqualität führt Philips auch die Kostenersparnis durch den wesentlich geringeren Stromverbrauch als großes Pro an. Bei klammen Kulturkassen ist bekanntermaßen jeder Euro ein Argument.

Diese Seite teilen