Formland

Dank "Moodboard" mehr Treffsicherheit beim Einkauf

Neuer Service für die Besucher der "Formland Autumn 2011": Die Messe für Inneneinrichtung, Gebrauchskunst und Design, die vom 18. bis 21. August in Herning (Dänemark) stattfindet, setzt besonders auf Inspirationsquellen wie Workshops und konkrete Werkzeuge, mit denen die Besucher ihren Einkauf optimieren können. Dazu gehört ein Einkaufsführer. Im Bereich "House of Happiness" können die Besucher gemeinsam mit Innenarchitektin Anette Eckmann ihr eigenes "Moodboard" erstellen. Auf diesem werden die Stilarten definiert und erfasst, die beispielsweise zur Einrichtung des jeweiligen Geschäfts passen. "Es geht darum, etwas Besonderes zu schaffen und die Stimmung des ,House of Happiness? mit in die Geschäfte hinaus zu nehmen, damit die Ideen sich bei den Kunden fortpflanzen und letztendlich zu einem größeren Umsatz führen", erklärt Anette Eckmann.

Diese Seite teilen