SieMatic

Daniel Griehl wird CEO

Wer sich gefragt hat, wohinDaniel Griehl nach seinem Weggang von Lechner gewechselt ist, erhält nun eine Antwort: Der 43-jährige Markenexperte wird zum 1. Oktober die Aufgaben von Hanjo Runde übernehmen, der wie angekündigt zum Ende September aus der Geschäftsführung ausscheiden wird, um sich einer neuen Herausforderung zu stellen. Die Geschäftsführung bei SieMatic teilen sich fortan Daniel Griehl als CEO und Oliver Henle (55) als CFO.

Mit Gesellschafter Zugen Ni, der mit hohem persönlichen und finanziellen Einsatz die Dynamik der Unternehmensgruppe befördert, hat SieMatic bereits zahlreiche Strategieprojekte angeschoben (s. Meldung vom 10.9.). Unter Daniel Griehl sollen diese nun weiter vorangetrieben werden. Auf das Studium der Betriebswirtschaft folgten u.a. 10 Jahre in unterschiedlichen Führungspositionen im Vertrieb und Marketing von Philip Morris International. Seit nunmehr 6 Jahren ist er in der Küchenbranche zuhause und hat federführend den Change Prozess als Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei Lechner verantwortet, dem Marktführer für Premium-Küchenarbeitsplatten und -nischen. Bei SieMatic trifft er auf kompetente Unterstützung profilierter Spezialisten, die die Branche national wie international aus vielen Blickwinkeln bestens kennen, die das Unternehmen erfolgreich neu ausrichten und aktiv gestalten wollen.

Diese Seite teilen