Markus Benz, Gesellschafter und Vorstand der Walter Knoll AG & Co. KG (l.) und Dietmar Spielmann, Geschäftsführer Spielmann Officehouse (r.) mit Ehrengästen.

Walter Knoll

Brandstore-Eröffnung in Frankfurt

Der erste Brandstore von Walter Knoll in Deutschland hat seit dem 8. Mai in Frankfurt geöffnet. Gemeinsam mit seinem Fachhandelspartner Spielmanns präsentiert sich das Hochwert-Label jetzt im Herzen der Stadt, im neuen MainTor Areal.

Die Einweihung feierten mehr als 200 Gäste aus Wirtschaft und Politik und Architektur, unter ihnen auch Olaf Cunitz, Bürgermeister und Baudezernent der Stadt Frankfurt, Carlo Giersch, Ehrensenator der Technischen Universität Darmstadt, Ulrich Höller, Vorsitzender des Vorstands DIC Deutsche Immobilien Chance AG, und Jürgen Engel, Geschäftsführender Gesellschafter von KSP Jürgen Engel Architekten.

In bester Lage, direkt am Mainufer zwischen Finanzdistrikt und historischer Altstadt, zeigt die Marke dem Architektur- und Designpublikum ihre Einrichtungs-Kompetenz. "Als pulsierendes Zentrum in Europa mit einer Vielzahl internationaler Headquarter, Unternehmen und Verkehrswege führt Frankfurt Menschen zusammen. Dies wollen wir nutzen", so Markus Benz, Gesellschafter und Vorstand von Walter Knoll, der sich auf die Zusammenarbeit mit dem langjährigen Partner Spielmanns freut.

Die Walter Knoll Präsentation im Showroom Spielmanns MainTor umfasst Interieurs für Office und Contract sowie die professionelle Planung und Beratung zur Darstellung der jeweiligen Corporate Identity des Kunden. Besonderes Highlight ist eine sogenannte Power Wall - eine überdimensionale Medienwand - als Digital Signage, zum Präsentieren oder für modernes Media-Conferencing.

Diese Seite teilen