Foto: Eunique/Jürgen Rösner Werbefotografie Karlsruhe

Eunique 2011

Besucherzahl um 37 Prozent gestiegen

Mit 10.700 Besuchern ist die Eunique 2011, Internationale Messe für Angewandte Kunst und Design, am vergangenen Sonntag in Karlsruhe erfolgreich zu Ende gegangen. Über 350 Aussteller aus 20 Nationen präsentierten ihre Arbeiten den Messegästen. "Die einhellige Meinung von Seiten der Aussteller und Besucher bescheinigt der Messe eine hervorragende Atmosphäre, viele angeregte Gespräche und gute Verkäufe", so Britta Wirtz, Geschäftsfu?hrerin der Karlsruher Messe- und Kongress GmbH. Dies untermauern auch die Besucherzahlen, die im Vergleich zum Vorjahr um 37 Prozent angestiegen sind. Dabei kam sogar jeder dritte Besucher aus u?ber 100 Kilometern Entfernung nach Karlsruhe. Dies trifft insbesondere auf die Fachbesucher zu. Auffällig auch die Steigerung des Kaufinteresses: Über 83 Prozent der Messe-Besucher kamen mit klarem Kaufziel. Jeder Zweite kaufte direkt auf der Eunique, weitere 32 Prozent planen Käufe im Nachgang der Veranstaltung.

[page_break] Auf großes Interesse stieß in diesem Jahr das Galerien-Areal, sodass das Angebot im nächsten Jahr noch ausgeweitet werden soll. Zusammen mit den u?ber 35 französischen Ku?nstlern des Gastlands Frankreich konnten außerdem umfassende Einblicke in das zeitgenössische französische Kunsthandwerk gegeben werden, das eine spannende Symbiose zwischen Tradition und Innovation widerspiegelt.

Die Eunique 2011 war darüber hinaus der internationale Auftakt der neuen Kreativ-Allianz "Design am Oberrhein", bei der sich Hochschulen, Messeveranstalter, die Industrie, Kammern und Verbände der Oberrheinregion Frankreich, Deutschland und Schweiz zu einer grenzu?berschreitenden Design-Plattform zusammengeschlossen haben.

Fu?r viel positive Resonanz sorgten schließlich auch die international besetzten Modenschauen, auf denen Mode sowie Exponate von Ausstellern präsentiert wurden. "Fu?r viele Kunden ist es wichtig, sich vor einer Kaufentscheidung durch die Produktpräsentationen auf dem Laufsteg inspirieren zu lassen", so Britta Wirtz. "Zudem sind die perfekt inszenierten Shows ein großartiges Highlight des Messebesuchs, das der Eunique den nötigen zusätzlichen Glamour verleiht", so die KMK-Chefin weiter.

Die Messe will darüber hinaus dem Trend Rechnung tragen, dass die Nachfrage im Bereich Möbel und Wohnaccessoires sehr groß ist und die Veranstaltung insbesondere auch in diesem Segment 2012 ausbauen. Die nächste Eunique findet vom 4. bis 6. Mai 2012 statt.

Diese Seite teilen