Foto: falco / pixabay.com

HKTDC Hong Kong Lighting Fair

Beleuchtungsbranche blickt auf die Messe - innovative Trends im Fokus

Das Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) veranstaltet vom 6. bis 9. April 2017 die Hong Kong International Lighting Fair. Bei der Spring Edition der Fachmesse präsentieren die Aussteller im Hong Kong Convention and Exhibition Centre alle wichtigen Trends der Beleuchtungsindustrie. Von exklusiven Kronleuchtern über effiziente LED-Technologie bis hin zur Display-Beleuchtung können sich Fachbesucher einen umfangreichen Eindruck über die besten Innovationen verschaffen.

HKTDC erwartet für die viertägige Frühlingsausgabe der Fachmesse mehr als 1.300 Aussteller. Damit ist die Hong Kong Lighting Fair eine der führenden Branchenveranstaltungen innerhalb Asiens. Mehr als 400 Aussteller konnte HKTDC allein im Jahr 2016 vorweisen.

Dass Leuchtdioden vom globalen Lichtmarkt längst nicht mehr wegzudenken sind, verdeutlicht ein Blick in den regionalen Fachhandel sowie den E-Commerce-Markt. Während Verbraucherseiten wie stehlampen.net die LED-Technologie bewusst empfehlen und auf die Vorzüge hinweisen, können Lampendesigner die hohen Ansprüche ihrer Abnehmer in Sachen Nachhaltigkeit und Effizienz nicht mehr ignorieren. Die Lighting Fair in Hongkong gilt dahingehend als zukunftsweisender Indikator. Ökologisch sinnvolle Lösungen und energieeffiziente LED-Technik stehen deshalb nicht ohne Grund im Fokus der Lichtmesse im April.

Neben LED & Green Lighting sind unter anderem folgende Kategorien angekündigt: Kronleuchter, Dekorative Beleuchtung, Kommerzielle Beleuchtung, IP-Zone, Display-Beleuchtung, Außenbeleuchtung, Zubehör, Teile und Komponenten. Gewerbliche Beleuchtungslösungen stehen bei der World of Professional and Industrial Lighting im Mittelpunkt. Neben Produkten zur sicheren Ausleuchtung von Lagerhallen präsentieren die internationalen Markenhersteller Notbeleuchtungen und weitere Produkte für das betriebliche Beleuchtungsmanagement. Luxuriöser und dekorativer geht es in der Allee der Kronleuchter (Avenue of Chandeliers) zu. Geschmackvolle Klassiker und puristische Einzelstücke werden vertreten sein.

Natürliche Formen, Materialien und Motive dienten den Designern als vorherrschendes Vorbild für ihre Lampenkreationen 2017. Holz, Leinen, Baumwolle oder Stein sind Basis für den naturverbundenen Gesamteindruck, wobei hölzerne Elemente sich besonderer Nachfrage erfreuen. Mooni Limited, ein Aussteller aus Hongkong gelang mit dem LED-Element „OVO Speakers“ eine Symbiose aus dem Naturmaterial Holz und modernster Technologie. Einen willkommenen Gegensatz zu natürlichen Looks bilden von Science-Fiction inspirierte Produkte. Sie avancieren dank Glas, Metallen und Acryl zu auffälligen Schmuckstücken.

Im vergangenen Jahr waren auf der Spring Edition der Lighting Fair über 19.800 Käufer präsent. Bleibt abzuwarten, welche Besuchszahlen sich im Frühling 2017 ergeben. Einige Eindrücke von der Lighting Fair 2016 von HKTDC finden Sie hier. Weiterführende Informationen sind der offiziellen HKTDC-Internetpräsenz hktdc.comzu entnehmen.

Diese Seite teilen