Interzum 2019

Austausch in der neuen Speakers Corner

Zum ersten Mal gibt es auf der „Interzum“ 2019 eine eigene Plattform für den Wissenstransfer von Unternehmen zu Unternehmen. Im Rahmen des Speakers Corner geben Aussteller aus allen Angebotssegmenten wertvolle Einblicke in Ihre Entwicklungen und schaffen damit einen weiteren Wissenstransfer. Über 30 Branchenplayer sind mit an Bord und referieren in kompakten 30-Minuten-Vorträgen. Der Speakers Corner ist täglich geöffnet, die Vorträge werden überwiegend in englischer, teilweise auch in deutscher Sprache gehalten. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Das vollständige Programm wird in Kürze online veröffentlicht.

Fritz Egger, Renolit, Tecno Line, Schattdecor, Surteco und lightweight sind nur einige der Aussteller, die im Speakers Corner einen Einblick in ihr Know-how geben. Die Themen, denen sie sich widmen, lassen sich in fünf Bereiche gliedern: Design, Smart Home, Nachhaltigkeit, Tipps für die Praxis sowie Themen mit Überraschungspotenzial.

Zur entsprechenden Smartness im Speakers Corner tragen Aussteller wie data mobile bei, die demonstrieren, wie heute via Smartphone Möbel bequem geöffnet werden können. Zur Intelligenz im Möbel zählen heute auch Entwicklungen, die die innovativste Technik aus dem Blickfeld verschwinden lassen sowie Produkte mit hohem Maß an Flexibilität.

Abgerundet wird das Programm mit einer Reihe von praktischen Vorträgen. Dazu zählen neben „Leder-Reparaturen DIY“ von LCK auch das „Next Generation Business Model“ der Logicdata sowie ein Einblick in die „Mystery German furniture market “ von Goos Communication.

Diese Seite teilen