Wegen teurer Brandschutzauflagen schließt die Paul Home Company. Foto: www.paul-homecompany.europa-moebel.de

Paul Home Company

Aus nach 94 Jahren

Völlig überraschend hat die Paul Home Company verkündet, das Haus in Sülbeck zu schließen - nach 94 Jahren. Die Entscheidung sei "schweren Herzens getroffenen" worden, erklärte Geschäftsführer Fritz-Henning Paul gegenüber der "Schaumburger Zeitung". Nach einer jahrelangen Auseinandersetzung um Brandschutzauflagen mit dem Landkreis habe das Mitglied des Europa Möbel-Verbunds nun die Konsequenzen gezogen. Denn die Kosten dafür könne sein Unternehmen nicht stemmen.

Von der Schließung sind 25 Mitarbeiter betroffen.

Diese Seite teilen