Müllerland

Auf der Zielgeraden in Hennef

Die Vorbereitungen sind im vollen Gange: Voraussichtlich Ende Oktober dieses Jahres will Müllerland in Hennef ans Netz gehen. "Trotz der umfangreichen Bauarbeiten liegen wir exakt im Zeitplan", erklärt Geschäftsführer Christoph Müller heute gegenüber dem "General Anzeiger".

Der neue 30.000 qm große Vollsortimenter zieht in das ehemalige Messegebäude der Stadt ein. Dafür gestaltet das Unternehmen die Immobilie derzeit um. So wird aus der Parkgarage im Untergeschoss beispielsweise ein Mitnahmelager. 1.100 Kundenparkplätze sollen dagegen rund um das Möbelhaus entstehen.

Für den dreigeschossigen Vollsortimenter plant die Inhaber-Familie Müller zudem mit 200 neuen Arbeitsplätzen. Vergeben werden sollen diese bevorzugt an Bewerber aus dem Rhein-Sieg-Kreis.

Das neue Haus in Hennef wird der zweite Müllerland-Standort. Seit 1995 betreibt das Union-Mitglied bereits in Görgeshausen (bei Limburg) einen rund 50.000 qm umfassenden Vollsortimenter.

Diese Seite teilen