Auch Nya Nordiska wird in Salzburg ausstellen.

Belétage

Am Sonntag ist Premiere

Nachdem die österreichische Stoffmesse "Casa/TexBo" künftig nur noch in den geraden Jahren stattfindet, geht am 30. Januar erstmals die "Belétage" in Salzburg an den Start. Dort werden mehr als 40 Aussteller an zwei Tagen ihre Neuheiten aus den Bereichen Stoff, Design sowie Sonnenschutz präsentieren und die durch die "Casa"-Absage entstandene Lücke im Messekalender schließen.

Schon jetzt verspricht der von der Industrie, dem Großhandel sowie der Reed Exhibitions Messe Salzburg ins Leben gerufene Branchen-Event ein Erfolg zu werden: Bereits knapp zwei Wochen nach der Ausschreibung war die Veranstaltung ausgebucht.

Die Initiative für die Messe kam von den österreichischen Firmen Backhausen, Englisch, Böhm und Wohntex. Neben ihnen zählen u.a. Nya Nordiska, Ado, Bob, Drapilux, Erfal, Christian Fischbacher, MHZ und Rasch Textil zu den Ausstellern. Auch Jab Anstoetz, zuletzt nicht mehr auf der "Casa/Texbo" vertreten, ist wieder in den Messehallen zu finden. Ein Grund für die Rückkehr: "Mit der ‚Belétage' ist es gelungen, ein zielgruppengerechtes Messe-Konzept für die wertige textile Innengestaltung zu schaffen. Dies wird vom Kongresshaus Salzburg mit seiner modernen Architektur besonders unterstrichen", erklärt Holger Keisinger, Exportbereichsleiter von Jab Anstoetz, die Rückkehr des Unternehmens.

Nähere Infos sowie Gratis-Tickets finden interessierte Besucher auf der Homepage der Messe.

Diese Seite teilen