Brands4friends

Ab sofort auch mit Zoll

Wechsel an der Spitze: Dr. Stephan Zoll übernimmt den CEO-Position bei Brands4friends, dem Online-Shopping-Club mit über 3,5 Mio. Mitgliedern in Deutschland. Ebay hatte Brands4friends im Dezember 2010 für 150 Mio. Euro übernommen. Der neue CEO soll das Wachstum des Unternehmens, den Ausbau der deutschen Marktführerschaft und die enge Zusammenarbeit mit den derzeit rund 900 Herstellerpartnern weiter vorantreiben.

Neben seiner neuen Rolle wird Stephan Zoll weiterhin Geschäftsführer von Ebay in Deutschland bleiben.

Zoll übernimmt mit sofortiger Wirkung die Verantwortung für Brands4friends von Sergio Dias, der das Unternehmen seit Juli 2010 geführt hat.

Clare Gilmartin, Vice President EU Marketplaces von Ebay sagt: "Ich freue mich, dass wir mit Stephan Zoll die ideale Besetzung für die Rolle des CEO bei Brands4friends gefunden haben. Sergio Dias hat durch seine Arbeit in den vergangenen Monaten das Fundament für eine langfristig erfolgreiche Zukunft von Brands4friends gelegt und die Pläne, die wir für das Geschäft in den kommenden Monaten haben, stimmen mich für die weitere Entwicklung sehr zuversichtlich."

Diese Seite teilen